Gleichstellungs-Referat

 Das Gleichstellungsreferat kümmert sich um die Gleichstellung der Geschlechter im Elektrotechnik-Studium.

Folgende Aktivitäten gehören zu ihren Aufgaben:

  • Zu Beginn des Wintersemesters während der O-Phase ein Erstsemesterinnentreffen zu veranstalten, bei dem die Gelegenheit besteht, sich näher kennenzulernen (Termin wird während der O-Phase bekannt gegeben).
  • Einmal im Semester eine Industrieexkursion zu organisieren, um den Teilnehmerinnen einen Einblick in die Praxis zu ermöglichen (Vorschläge und Wünsche sind immer willkommen).
  • in unregelmäßigen Abständen Treffen in lockerer Atmosphäre (Kinobesuche, Kneipentouren) abzuhalten, um den Austausch zwischen den Frauen und zwischen den Semestern zu fördern.
  • Nach Absprache eines Termins bei jedweder Art von Problemen und Fragen oder auch zum schwätzen zur Verfügung zu stehen.

Da Frauen in der Elektrotechnik immer noch in der Minderheit sind (bei uns sind es ca. 15%), versteht sich die Mentorin als Minderheitenvertretung und Gleichstellungsbeauftragte der Fachschaft. Aufgabe der Mentorin ist es also, eine Anlaufstelle für Studentinnen zu bieten, um euch mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.

 Seit dem Sommersemester 2011 ist Rike Graß Mentorin der Fachschaft.

Vielleicht trifft man sich ja mal in der Fachschaft oder nach Absprache eines Termins!

Kontakt: Mentorin

Located in: Referate