Abschlüsse

Welche Abschlüsse gibt es?

  • Bachelor
  • Master
  • Diplom (Uni)
  • Diplom (Hochschule, ehemals Fachhochschule (FH))
  • Ingenieur-Pädagoge

Bachelor und Master

Der Bachelor hat eine Regelstudienzeit von sechs bis acht Semestern. An den Bachelor kann der Master als weiter qualifizierender Studiengang angehängt werden, der wiederum eine Regelstudienzeit von 4 Semestern hat. Somit kommt der Master mit dem Bachelor zusammen auf zehn Semester und wird mit dem derzeitigen Uni-Diplom gleichgesetzt.

Dieser Aufbau ist bei Uni- und Hochschul-Studium zunächst gleich. Unterschiede gibt es in der theoretischen und praktischen Zielsetzung. Folgender grundsätzlicher Vergleich von Universität und Hochschule kann eine Entscheidungshilfe sein.

Diplom

Das Diplom war früher der Regelabschluss wurde aber im Rahmen des Bologna-Prozesses vom gestuften Bachelor-Master-System abgelöst.

Ingenieur-Pädagoge

Das Studium zum Ingenieur-Pädagogen mit Abschluss Bachelor an der Universität unterscheidet sich wenig von ETIT-Bachelor. Im Master kommen vor allem die pädagogischen Inhalte sowie Praktika stärker zum Tragen

Located in: Studieren?