Hinweise zu den Benutzerkonten
Fachschaftsbibliothek - Onlinekatalog
JBuilder mit Methode (mit CD)
coverbild

Autor:
Redaktion Toolbox (Hrsg)

Verlag:
C&L Computer und Literaturverlag

Auflage:
1 (2002)

ISBN:
978-3-932311-95-6

Kategorie:
-> 10 - Computer

Standort:
Fachschaft

Verfügbare Auflagen:

Auflage (Jahr) Seiten Vorhanden Verfügbar*
-> 1 (2002) 736 1 sofort
*Die angegebene Verfügbarkeit ist eine grobe Abschätzung basierend auf den Ausleihfristen

Kurzbeschreibung

Borland JBuilder hat sich als führende Entwicklungsumgebung für Java etabliert. Durch die kostenlose Personal Edition, die vom Borland-Server heruntergeladen werden kann ermöglicht es der Hersteller, daß sich der Interessierte schnell und komfortabel einarbeiten kann.

Dieses Buch unterstützt ihn dabei. Es dient zugleich als Einführung in die Programmiersprache Java und auch als Anleitung für die Besonderheiten des JBuilder. Die Gliederung des Buchs erfolgte nach logischen Lernschritten. Die Autoren beschreiben, wie man mit Java Applets, Applikationen und Servlets entwickelt. Das Buch ist voraussetzungsfrei geschrieben, weshalb sich nicht nur der Einsteiger, sondern auch der Umsteiger von einer anderen Programmiersprache rasch zurechtfindet.

Alle relevanten Themen werden behandelt: Zusätzlich zur ausführlichen Einführung in die Sprache mit Erklärungen zu Threads, Collections und RMI werden die Funktionen der Java Virtual Machine und der Aufbau der Klassendateien dargestellt. Umfangreiche Kapitel widmen sich dem Design von Anwendungen mit der Swing-Bibliothek und dem Schreiben von Beans. Die Generierung von TCP/IP-Anwendungen, auch unter Hinzunahme von IP*Works, wird anhand praktischer Beispiele demonstriert. Die Erstellung von Datenbanken erfolgt praxisgerecht mit den zur Verfügung gestellten Komponenten des JBuilder. Ein interessantes Kapitel zeigt, was hinter dem Schlagwort »Web Services« steckt. Abschließend wird vorgeführt, wie in Programmen Sicherheitsaspekte durch Vergabe von Rechten berücksichtigt werden.

Die Themen:

  • Die Sprache Java
  • Oberflächen programmieren mit der Klassenbibliothek Swing
  • Selbst Beans schreiben
  • Verteilte Anwendungen entwickeln
  • Programme für das Netzwerk
  • Die Java Virtual Machine
  • Datenbankapplikationen entwerfen
  • Sicherheitskonzepte in Java
  • Web Services implementieren